Nach dem ich in der Vergangenheit einiges ausprobiert habe, habe ich mich dann schließlich doch für das aus der Spielbox und Boardgamegeek bekannte 10er Notensystem mit eigenen Definitionen entschieden. Das wichtigste bei meiner Notenvergabe: das ist meine Bewertung, sie ist nicht allgemeingültig und ein von mir schlecht bewertetes Spiel, kann trotzdem vielen Menschen gefallen und anders herum. Mich stört bei Diskussionen über Spiele insbesondere auch in Internetforen, dass einige Spieler ihre Meinung als allgemeingültig darstellen und andere Meinungen nicht akzeptieren. Ich bemühe mich erst gar nicht objektiv zu sein, da Geschmack immer etwas sehr subjektives ist. Spielen geht immer ist ein reines Hobbyprojekt, aus diesem Grund wird es nur sehr selten Rezensionen mit schlechten Noten (unter 5) geben, da ich für eine Rezension ja auch ausreichend Partien benötige. Ich bin ja kein Spiele-Masochist. :-)

1 - Hört ihr meine Schmerzensschreie? Das nenne ich nicht Spiel. Schulnote: 6

2 - Geht für mich gar nicht, absolute Zeitverschwendung! Schulnote: 5+, 5 u. 5-

3 - Da muss ich nicht wirklich mitspielen, ich unterhalte mich stattdessen auch gerne und schaue den anderen beim Spielen zu. Schulnote: 4-

4 - Bevor ich anfange Schafe zu zählen. Wenn es das einzige Spiel zur Auswahl ist und nette Mitspieler zur Verfügung stehen, dann baut auf. Schulnote: 4+ u. 4

5 - Nichts Besonderes. Das Problem für diesen Titel: Die Masse der besseren Spiele. Schulnote: 3-

6 - Ragt aus der Masse ein wenig heraus: Das kann man ab und zu spielen. Schulnote: 3+ u. 3

7 - Gut, eine Partie lehne ich nur selten ab. Dieses Spiel sollte man sich mal anschauen, wenn es zum eigenen Beuteschema passt. Schulnote: 2 u. 2-

8 - Klasse, das Spiel hat mich überzeugt und wird die Spielesammlung (im Normalfall) nicht wieder verlassen. Auf jeden Fall lohnt sich eine Kennenlernpartie. Schulnote:  1- u. 2+

9 - Hervorragend, ein Highlight der Sammlung und deswegen ein fester Bestandteil. Diesen Titel möchte man (auch nach Jahren) immer mal wieder spielen. Schulnote: 1

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10 - Für mich das Non plus Ultra in der Spielesammlung, besser geht es nicht! Wenn man die Spieleschachtel sieht oder den Titel hört, entsteht sofort ein innerer Drang, der nur durch eine Partie „geheilt“ werden kann. Schulnote: 1+

 

 

   
Copyright © 2017 Spielen geht immer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.